Meisterwochenende

  • 0

Meisterwochenende

Einen wahrhaft meisterlichen Samstag erlebten die Zuschauer in der Halle am Miesgesweg. Die erste Damenmannschaft besiegte den Meister der Oberliga Rheinland-Pfalz-Saar, den 1. FC Kaiserslautern, mit 81:57. Die erste Herrenmannschaft unterlag dem ebenfalls schon feststehenden Meister der Landesliga aus Tier mit 59:146. Zwischen den beiden Spielen wurde die zweite Herrenmannschaft des BBC für die Meisterschaft in der A-Klasse Koblenz geehrt.

Die Minis konnten Ihr Spiel gegen den BBC Horchheim knapp mit 55:51 gewinnen. In einem umkämpften Spiel behielten die Jüngsten des BBC die notwendige Ruhe und gingen im  letzten Heimspiel der Saison als Sieger vom Platz. Die Basis für diesen Sieg wurde bereits im ersten Viertel gelegt, das mit 13:6 gewonnen wurde. Von diesem Vorsprung zehrten die Minis bis zum Ende des Spiels. Die beiden letzten Spiele der Saison müssen die Minis auswärts, in Anhausen-Meinborn und Rübenach, bestreiten. Gegen diese Mannschaften gilt, es den vierten Tabellenplatz zu verteidigen, was ein sehr schöner Erfolg wäre.

Die zweite Damenmannschaft des BBC siegte in Ihrem letzten Spiel in Emmelshausen / Buchholz mit 122:25. Die Gastgeberinnen waren den Damen aus Linz von Beginn an unterlegen und konnten in keiner Phase des Spiels die Spielerinnen des BBC gefährden. Aufgrund des schlechteren direkten Vergleichs belegen die Damen aus Linz hinter dem punktgleichen TV Arzbach und dem Meister aus Andernach den dritten Platz.

Die zweite Herrenmannschaft des BBC besiegte im letzten Spiel den BBC Montabaur in eigener Halle mit 83:38. Trotz bereits fest stehender Meisterschaft in der A-Kasse Koblenz legten die Linzer Herren den notwendigen Ernst an den Tag, um auch das letzte Spiel der Saison deutlich mit 83:38 zu gewinnen. Unmittelbar nach dem Spiel wurde die Rückreise nach Linz angetreten, um unter großem Jubel und Beifall der Zuschauer die Ehrung für die Meisterschaft in der A-Klasse Koblenz und den Aufstieg in die Bezirksliga zu feiern. Die Ehrung wurde durch den Jugendwart des Basketballverbandes Rheinland-Pfalz, Ralf Weiler, vorgenommen.

Weniger erfolgreich verlief die Saison und auch das letze Spiel der Saison für die erste Herrenmannschaft des BBC. Im letzten Spiel hatte man den bereits feststehenden Meister der Landesliga und Aufsteiger in die Oberliga, die DJK/MJC – TBB Trier 2, zu Gast. Die lediglich fünf einsatzfähigen Spieler des BBC konnten den spielstarken Gegnern nur wenig entgegen setzen und verloren deutlich mit 59:146. Vor dem Spiel wurde die Spielgemeinschaft DJK/MJC – TBB Trier 2 für die Meisterschaft geehrt. Für die aus der Landesliga absteigende erste Herrenmannschaft des BBC beginnt nun die Phase der Neuorientierung, um in der kommenden Saison, gemeinsam mit der zweiten Mannschaft, in der Bezirksliga zu bestehen.

Für die erste Damenmannschaft des BBC galt es im letzten Spiel, den zweiten Platz und die Vizemeisterschaft in der Oberliga Rheinland-Pfalz-Saar zu verteidigen. Ausgerechnet der bereits als Meister feststehende 1. FC Kaiserslautern hieß jedoch der Gegner. Doch die Linzer Damen waren bestens vorbereitet und gingen mit dem notwendigen Ehrgeiz in das Spiel, um Revanche für die Niederlage in Kaiserslautern zu nehmen. Das erste Viertel verlief noch ausgeglichen und endete mit 18:17. Im zweiten Viertel erhöhten die Linzerinnen jedoch das Tempo und ließen den Gegnerinnen mit 25:9 keine Chance, so dass mit 43:26 die Seiten gewechselt wurden. Das dritte und auch das vierte Viertel konnten die Linzer Damen ebenfalls knapp für sich entscheiden. Schließlich gewannen die Linzerinnen das Spiel mit 81:57 und fügten dem Meister im letzten Spiel eine Niederlage zu. Nach dem Spiel wurde der 1. FC Kaiserslautern für die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga geehrt. Die Linzer Damen wurden durch die Zuschauer für eine tolle Saison und die Vizemeisterschaft n der Oberliga Rheinland-Pfalz-Saar gefeiert.

Doch steht für die Linzer Damen noch ein weiterer Höhepunkt und möglicherweise der krönende Abschluss der Saison noch an. Am  29.03.2014 findet in Koblenz-Karthause das Endturnier um den Rheinland-Pfalz-Pokal der Damen statt. Im ersten Halbfinale, um 14.00 Uhr, treffen die Damen des BBC auf die Damen aus Nieder-Olm und können sich für die beiden Niederlagen gegen Nieder-Olm, die beinahe die Vizemeisterschaft gekostet hätten, revanchieren. Im zweiten Halbfinale, um 18.00 Uhr, treffen die Damen des BBC Horchheim auf die Damen des MJC Trier. Bleibt zu hoffen, dass den Linzer Damen die Revanche glückt und am 30.03.2014, um 15.15 Uhr, das Endspiel bestreiten. Die Spiele werden in der Halle des Schulzentrums in 56072 Koblenz-Karthause, Zwickauer Straße 22, ausgetragen.

Alle Ergebnisse in der Übersicht.

Jugend, Minis

BBC – BBC Horchheim: 55:51.

Senioren Damen

BBC I – 1. FC Kaiserslautern: 81:57;

SG Emmelshausen/Buchholz – BBC II: 25:122

Senioren Herren

BBC I – SG DJK/MJC – TBB Trier II: 59:146.

BBC Montabaur – BBC II: 38:83.

Die Termine und Spielpaarungen des BBC Linz bis zum Saisonende:

Damen I 

29.03.2014, Halbfinale Rheinland-Pfalz-Pokal; 14.00 Uhr: BBC – DJK Nieder-Olm;

30.03.2014 Endspiele Rheinland-Pfalz-Pokal; 11.00 Uhr Spiel um Platz 3; 15.15.Uhr Endspiel; alle Spiele in der Halle des Schulzentrums in 56072 Koblenz-Karthause, Zwickauer Straße 22.

Jugend:

Minis

29.03.2014, 16.00 Uhr: TV Anhausen-Meinborn – BBC (Dorfgemeinschaftshaus).

Alle Heimspiele des BBC werden in der Sporthalle am Miesgesweg ausgetragen.


Leave a Reply

BBC Linz auf Twitter

Kids in Bewegung

Kids in Bewegung

Herzsportgruppe

Herzsportgruppe

Hier finden Sie alle Informationen zur Herzsportgruppe des BBC Linz 1956 e.V.