Neues vom BBC Linz KW 49

  • 0

Neues vom BBC Linz KW 49

Auf ein durchaus erfolgreiches Wochenende können die Spielerinnen und Spieler des BBC Linz zurückblicken. Die erste Damen- und erste Herrenmannschaft konnten ihre Spiele gewinnen. Niederlagen mussten jedoch die zweite Herrenmannschaft, die U- 19 weiblich, die männliche U- 16 und die männliche U- 14 hinnehmen.

 

Die erste Damenmannschaft hatte es mit der aus Oberligazeiten bekannten Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern zu tun. Die beiden Aufsteiger aus der Oberliga Rheinland-Pfalz lieferten sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel, das die Linzerinnen am Ende des ersten Viertels mit 19:12 für sich entscheiden konnten. Im zweiten Viertel fiel bei den Linzer Damen die Trefferquote rapide ab, so dass die Damen aus Kaiserslautern dieses mit 16:11 für sich entscheiden konnten. Viele Fehlversuche der Linzer Damen im zweiten Viertel brachten somit die Gäste aus Kaiserslautern wieder ins Spiel, so dass der Spielstand zur Halbzeit mit 30:28 entsprechend knapp für Linz ausfiel. Im dritten Viertel steigerten die Linzer Damen wieder ihre Trefferquote und konnten eine leichte Überlegenheit heraus spielen (14:10). Im letzten Viertel wurde es noch einmal richtig spannend. Zwischenzeitlich glichen die Damen aus Kaiserslautern zum 44:44 sogar aus. Nicht zuletzt führte jedoch die harte Gangart der Gäste aus Kaiserslautern dazu, dass man bereits relativ früh mit 5 Mannschaftsfouls belastet war und den Linzer Damen zahlreiche Freiwürfe zugesprochen wurden, die dann auch genutzt wurden. Schließlich wurde dieses wichtige Spiel für die Linzer Damen mit dann doch deutlichen 72:55 Punkten gewonnen, was letztendlich den sechsten Platz in der Tabelle der Regionalliga Südwest bedeutete. Ein Erfolg, den man der Mannschaft von Thomas Modrack zu Beginn der Spielzeit nicht unbedingt zugetraut hatte. Zum ersten Rückrundenspiel wird nun am kommenden Samstag der Tabellenzweite der Regionalliga aus Bad Homburg erwartet.

Die erste Herrenmannschaft war zu Gast beim TV 06 Bad Neuenahr. Trotzdem mehrere Spieler des BBC krankheitsbedingt angeschlagen waren, gelang es den Linzern das Spiel zu dominieren. Die Gastgeber konnten den jederzeit überlegenen Gästen aus Linz lediglich im ersten Viertel Paroli bieten, das mit 20:20 endete. Bereits zur Halbzeit führten die Linzer Herren mit 39:28. Im dritten und vierten Viertel bauten die Linzer Herren ihre Führung noch aus und siegten am Ende verdient mit 79:62 Punkten.

Die zweite Herrenmannschaft des BBC musste eine Niederlage beim BBC Horchheim III hinnehmen. Bereits von Beginn an zeigten die Gastgeber, dass sie entschlossen waren, dieses Spiel zu gewinnen und führten zur Halbzeit mit 38:25 Punkten. Lediglich im dritten Viertel konnten die Linzer Spieler noch einmal ein wenig Hoffnung schöpfen und glichen am Ende zum 48:48 aus. Im letzten Viertel jedoch dominierten wieder die Gastgeber und entschieden das Spiel mit 65:55 für sich.

Die U-19 weiblich des BBC war den Gästen aus Koblenz über die gesamte Spieldauer unterlegen. Bereits zur Halbzeit lag man mit 18:35 Punkten im Rückstand. Im zweiten Viertel konnten lediglich 5 Punkte erzielt werden, während die Gäste 17 Punkte erzielten. Zwar wurde die Trefferquote im dritten Viertel verbessert und dieses wurde sogar mit 17:15 Punkten gewonnen, doch die Gäste aus Koblenz legten im letzten Viertel nach und siegten letztendlich verdient mit 71:44 Punkten.

Auch die U- 14 männlich war den Gästen aus Lahnstein relativ deutlich unterlegen. Insbesondere die ersten beiden Viertel wurden verschlafen, so dass die Gäste zur Halbzeit mit 38:20 führten. Dies setzte sich im dritten Viertel fort. Lediglich das letzte Viertel konnten die Linzer Spieler ausgeglichen gestalten und gar gewinnen was jedoch am 52:80 Sieg der Gäste nichts mehr änderte. Immerhin wurden auf Linzer Seite alle vorhandenen Spieler eingesetzt, während auf des Gegners Seite von den 14 mitgereisten Spielern ausschließlich die stärksten sechs eingesetzt wurden.

Noch deutlicher war die U- 16 männlich des BBC den Gast gebenden Spielern des BBC Horchheim unterlegen. Von Beginn an verteidigten die Horchheimer sehr eng und fingen immer wieder die Pässe der Linzer ab, die leider auch  zu oft zu schlecht gespielt wurden.
Durch viele fastbreaks konnten sich die Gegner bereits bis zur Halbzeit bis auf 45:13 absetzen. In der zweiten Halbzeit wurde der Spielaufbau besser organisiert und die Linzer Nachwuchsspieler kamen zu mehr Abschlüssen, die aber oft zu hektisch und erfolglos vergeben wurden. Horchheim investierte viel Laufarbeit und profitierte von der Linzer Fehlpass- und Fehlwurfquote, so dass der Sieg mit 102:29 klar verdient ist.

Meine Mannschaft muss schnell wieder zu ihrem disziplinierten Mannschaftsspiel finden, wenn sie im letzten Spiel vor der Winterpause am Samstag um 12:00 Uhr gegen Bendorf eine Chance auf den Sieg haben will, so das Resumee von Trainer Andy Wenzel nach dem Spiel.

 

Am kommenden Wochenende Samstag den 13.12.und Sonntag 14.12.2014 – gleichzeitig das letze Wochenende für die Mannschaften ausser der ersten Damenmannschaft – steht nicht nur die Halle am Miesgesweg wieder ganz im Zeichen des Basketballs. Auch in der Sporthalle am Gymnasium finden Basketballspiele statt. Am Samstag um 14:00 Uhr empfangen in der Halle am Miesgesweg die Spieler der männlichen U- 16 die DJK Bendorf, ab 16:00 Uhr empfangen die Herren der zweiten Mannschaft ebenfalls die Vertretung aus Bendorf und ab 18:00 Uhr die Linzer Damen den Tabellenführer der Regionalliga aus Homburg. Um 20:15 Uhr erwartet die erste Herrenmannschaft den BBC Lahnstein.

Ebenfalls am Samstag um 14.00 Uhr ist die Mannschaft des BBC Horchheim zu Gast bei den U- 19 weiblich des BBC Linz in der Halle des Gymnasiums. Am Sonntag um 16:00 Uhr erwarten dort auch die Damen II des BBC die Gäste aus Neustadt. Für Spannung und interessante Spiele wie auch gute Verpflegung der hoffentlich zahlreichen Zuschauer wird am Samstag in der Halle am Miesgesweg gesorgt sein.

Die Ergebnisse und die Vorschau auf die nächsten Spiele des BBC.

Ergebnisse:

Damen I, Regionalliga Südwest:

BBC I – 1. FC Kaiserslautern: 70:52.

Herren, Bezirksklasse Koblenz:

TV Bad Neuenahr – BBC I: 62:79;

BBC Horchheim III – BBC II: 65:55.

Jugend:

U- 14 männlich: BBC – BBV Lahnstein: 52:80;

U- 16 männlich: BBC Horchheim – BBC Linz: 102:29;

U- 19 weiblich: BBC – SG Lützel Post Koblenz: 44:71.

Vorschau auf die nächsten Spiele des BBC:

Damen I, Regionalliga Südwest:

13.12.2014, 18:00 Uhr: BBC I – Homburger TG;

21.12.2014, 16:00 Uhr: SKG Roßdorf – BBC I (Günter Kreisel Halle).

Damen II, Landesliga Süd:

14.12.2014, 16:00 Uhr: BBC II – Spfr. Neustadt (Halle Gymnasium).

U-19 weiblich, Bezirksklasse Koblenz:

13.12.2014, 14:00 Uhr: BBC Linz – BBC Horchheim (Halle Gymnasium).

Herren Bezirksklasse Koblenz:

13.12.2014, 16:00 Uhr: BBC II – DJK Bendorf II;

13.12.2014, 20:15 Uhr: BBC I – BBV Lahnstein II;

U-16 männlich, Bezirksklasse Koblenz:

13.12.2014, 14:00 Uhr: BBC – DJK Bendorf.

U-14 männlich, Bezirksklasse Koblenz:

13.12.2014, 15:00 Uhr: TV Anhausen/Meinborn – BBC (Dorfgemeinschaftshaus).

Alle Heimspiele des BBC, sofern nicht anders beschrieben z.B. Halle Gymnasium, werden in der Sporthalle am Miesgesweg ausgetragen.


Leave a Reply

BBC Linz auf Twitter

Kids in Bewegung

Kids in Bewegung

Herzsportgruppe

Herzsportgruppe

Hier finden Sie alle Informationen zur Herzsportgruppe des BBC Linz 1956 e.V.